Herzlich Willkommen


Zusammen spielen,
die Welt entdecken,
aufwachsen,
lachen,
Freude haben,
erkunden,
singen und tanzen,
leben!


Projekt Dinospaß

Auch heuer durften wir wieder am gesundheitsförderndem Projekt Dinospaß teilnehmen. In diesem Projekt ging es für unsere Schulanfänger darum, die Lust auf Bewegung spielerisch, mit allen Sinnen, zu fördern. Wir möchten uns bei Melanie Kaufmann, welche dieses Projekt mit den Kindern durchführte, für ihr Engagement bedanken. 
Abgerundet wurde diese Projekt mit einem "Eltern-Kind Nachmittag", bei welchem auch die Eltern der Schulanfänger mit eingebunden wurden. 
Bedanken möchten wir uns auch bei der "Gesunden Gemeinde Peuerbach", welche einen Teil dieses Projekts finanziert hat.

Ostern im Kindergarten

Zu Ostern war viel los im Kindergarten Bruck. Jedes Kind gestaltete sein eigenes Osternest, bastelte Ostereier und Osterdekoration. Es wurden Lieder und Gedichte gelernt, Geschichten ausgespielt und Osterbücher gelesen. Natürlich wurde auch, passend zum Thema, über die Hasen, Hühner und Eier gelernt. Das große Highlight war die Osternestsuche am Freitag den 22.03.. An diesem Tag dürfte jedes Kind sein Osternest suchen und anschließend mit nach Hause nehmen.

Zahngesundheitserziehung

Wir hatten Besuch von der Zahngesundheitserziehung. Diese erklärte den Kindern alles rund um die Zähne, Zahngesundheit und natürlich wurden am Ende auch die Zähne gründlich geputzt. Jedes Kind bekam abschließend eine Zahnbürste mit nach Hause.

Fasching im Kindergarten

Am Faschingsdienstag war im gesamten Kindergarten Fasching angesagt. Alle kamen verkleidet in den Kindergarten, es wurden lustige Faschingsspiele gespielt, Kinderdisco´s veranstaltet und das große Highlight war der Faschingsumzug. Unser Umzug startete bei der Firma Haslehner, weiter ging es zur Firma Pühringer und zur Firma Amido, als Abschluss ging es zu Christl Benezeder, zur Familie Enzlmüller und zum Eltern-Kind-Zentrum. Ein großes Dankeschön möchten wir allen Beteiligten fürs "Zuckerlschmeißen" aussprechen, die Kinder hatten sehr viel Spaß beim Fangen und Einsammeln.
Nach dem Umzug  gab es eine Faschingsjause mit Faschingsbrezen, welche von der Raiffeisenbank Peuerbach gesponsert wurden und Faschingskrapfen.

Froschkönig

Am 05.01.2024 fuhren alle Schulanfänger unseres Kindergartens mit dem Bus nach Peuerbach ins Pfarrheim. Dort angekommen durften sie in die Welt des Theaters "Der Froschkönig" eintauchen. Diese Aufführung wurde von Ruth Humer von "Moment Theater" gespielt.

Zauberer Freddy

Am 17.01.2024 besuchte uns der Zauberer Freddy. Im Turnsaal trafen sich alle Kinder unseres Kindergartens, dort wurde gezaubert, mitgefiebert und gelacht. 
Danke für die tolle Vorstellung.

Spendenübergabe

Am 09.01.2024 konnten wir an die Kinderkrebshilfe eine Spende von 620€ übergeben. Auch auf diesem Wege wollten wir uns für die Spenden beim Punsch- und Leberkässemmelverkauf bei der Weihnachtsmesse bedanken.

Nikolausfeier

Am 06.12.2023 feierten alle 3 Kindergartengruppen im Turnsaal den Namenstag des Hl. Nikolaus. 
Zu Beginn hörten wir die Kamishibai Geschichte "Wundervoller Nikolaus". Jede Gruppe durfte anschließend zur Feier etwas beitragen. Trixis Gruppe führte ein Gedicht vor, Julias Gruppe sang ein Nikolauslied und Evelines Gruppe führte ein Fingerspiel vor. Zum Abschluss gab es in den Gruppen noch eine leckere Nikolausjause mit Brot, Marmelade, Lebkuchen, Mandarinen und Nüssen.

Der Nikolaus besuchte uns im Kindergarten

Am 05.12.2023 besuchte uns der Nikolaus im Kindergarten. Jede Gruppe feierte mit ihm eine kleine Nikolausfeier, und im Anschluss teilte der Nikolaus die gefüllten Nikolaussackerl aus. 
Herzlichen Dank an unseren Nikolaus Alois Ameshofer.

Martinsfest

Am 10.11 feierten wir unser alljährliches Martinsfest. Gemeinsam mit den Kindergartenkindern und allen Besuchern zogen wir mit unseren leuchtenden Laternen durch Bruck, allen voran unser Sankt Martin mit seinem Pferd. Anschließend feierten wir unsere Martinsfeier im Garten des Kindergartens, diese Feier stand heuer unter dem Motto "Wir bringen Licht in die Welt". Zum Abschluss gab es noch für alle Punsch und Kekse.
Wir möchten uns auch auf diesem Wege bei all unseren fleißigen Helfern bedanken, ohne diese dieses Fest nicht möglich gewesen wäre. 

  • Margit Bauer, welche mit ihrem Pferd Sankt Martin darstellte
  • die Musiker vom MV Peuerbach, welche unser Fest musikalisch umrahmten
  • unser Diakon Helmut Auinger
  • unsere Fackelträger Stephan und Peter Sattlberger
  • unsere Mama´s und Papa´s, welche die Kekse gebacken haben
  • unsere helfenden Hände beim Kekse einpacken
  • unsere ehemaligen Kolleginnen, welche sich um den Verkauf von Punsch und Kekse kümmerten
  • Sieglinde Sattlberger, welche uns beim Punschkochen half
  • die Freiwillige Feuerwehr Bruck-Waasen, für die Straßensperre
  • der Bauhof, welcher uns beim Auf- und Abbau fürs Fest half
  • unsere Praktikantinnen Christina Andexlinger und Selina Gschaider, welche uns beim gesamten Fest unterstützten
  • Greti und Silvia Enzlmüller, welche für uns als Überraschung Lichter in der ehemaligen Baumallee aufstellten

Sankt Martin - Schattentheater

Am Montag den 13.11  überraschte Silvia unsere Kinder mit einem Sankt Martin Schattentheater. Der Bewegungsraum war mit Lichterketten geschmückt und stimmte so die Kinder auf das Theater ein. 
Nach dieser Vorstellung gab es in der Gruppe für die Kinder eine Martinsjause mit Butter, Marmelade und Honig.

Entdeckungen im Zahlenland

Im heurigen Kindergartenjahr führt Silvia mit allen Schulanfängern das Projekt namens "Entdeckungen im Zahlenland" durch.  Hierbei handelt es sich um ein Projekt zur frühen mathematischen Bildung. Mathematik schon im Kindergarten vermitteln? Ja – aber kind- und gehirngerecht! 

Dies ist das Ziel des Projektes „Entdeckungen im Zahlenland“ 
 Die Entdeckungen im Zahlenland erfolgen im Rahmen von drei Erfahrung- und Handlungsfeldern: 

  • Das Zahlenhaus: Im Zahlenhaus besitzt jede Zahlt einen festen Ort und 

eine Wohnung. Durch das Einrichten des Zahlenhauses und 
die „Möblierung“  der Wohnung machen sich die Kinder mit den Eigenschaften einer Zahl vertraut. 

  • Der Zahlenweg: Auf dem Zahlenweg nähert man sich den Zahlen „Schritt für Schritt“. 

Das wichtigste Hilfsmittel beim Zahlenweg ist das Zählen. 
Bei den zahlreichen Übungen werden die Zahlen in ihrer Abfolge 
und Nachbarschaft aktiv mit dem ganzen Körper erlebt. 
Der Zahlenweg reicht bei uns derzeit von 1-10. 

  • Die Zahlenländer:  In jedem Zahlenland herrscht eine bestimmte Zahl: 

Im Dreierland zum Beispiel gibt es alles 3mal. 
In den verschiedenen Ländern werden verschiedene Lieder, Geschichten oder Spiele zur jeweiligen Zahl angeboten. Durch Geschichten vom Zahlenland wird das Märchenhafte betont und die Phantasie der Kinder angeregt.  

Erntedankfest

Am Sonntag den 24.09.2023 nahm unser Kindergarten am Erntedankumzug der Pfarre Peuerbach teil.

Alle Schulanfänger nahmen am Umzug geschlossen teil, natürlich waren auch alle anderen Kindergartenkinder herzlich zur Erntedankfeier eingeladen. Allerdings folgten diese mit ihren Eltern dem Umzug hinter unseren Schulanfängern. Die selbstgestalteten  Erntedankronen und der bunt geschmückte Traktor rundeten die Erntefeier ab.

Erntedankfeier im Kindergarten

Am Montag dem 25.09.2023 feierten wir auch im Kindergarten unsere Erntefeier. Alle Kinder des Kindergartens versammelten sich im Bewegungsraum. Zuerst wurde das Lied „Danke, für alle guten Gaben“ gesungen, anschließend machte jede Gruppe einen Beitrag. Julias Gruppe führte das Fingerspiel „Der Apfelbaum“ vor, Evelines Gruppe sang ein Lied übers Äpfelpflücken und Trixis Gruppe führte eine Klanggeschichte zum Thema „Vom Korn zum Brot“ vor. Anschließend wurde das Brot gesegnet.
Zum Abschluss gab es noch die Erntejause mit frischem Brot, Butter, Marmelade und Honig

Wichtige Termine

10.05.2024

Besuchsvormittag der neuen Kinder - Kindergarten geschlossen

20.05.2024

Pfingstmontag - Kindergarten geschlossen

31.05.2024

Zwickeltag - Journaldienst

07.06.2024

Kindergartenfest

18.06.2024

Schulanfängerausflug (Ersatztermin 20.06.2024)

25.06.2024

Haus voll Musik mit den Schulanfängern

22.07. - 09.08.2024

Sommerferien - Journaldienst

12.08. - 30.08..2024

Sommerferien